Osterjause mit cooler Deko für kleine Küken und Ei-Catcher für die Gäste
62374
post-template-default,single,single-post,postid-62374,single-format-gallery,qode-core-1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,pitch-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,grid_1300,woocommerce_installed,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Osterjause

Ich gehe nicht mehr, ich hoppel schon vor Vorfreude auf Ostern und die Osterjause! Jeden Tag packe ich Oster-Bestellungen mit süßer Osterdeko und Accessoires. Da kommen ganz automatisch Frühlingsgefühle auf. Vor allem, wenn es dann noch die ersten Sonnenstrahlen in mein Lager schaffen, bin ich kaum zu bändigen… Das Osterfest und die Eiersuche soll ein Erlebnis für die ganze Familie sein. Denn nichts ist schöner, als den Oserhasen mit Kindern zu suchen. Dass die Kinder eine riesige Freude haben, das versteht sich von selbst. Aber auch wir Großen können hier nochmal so richtig unser Kind in uns ausleben: Osternester an besonders guten Stellen verstecken, mit einem Suchset eine tolle Fährte legen und selbst gespannt sein! Wird das Nest schnell gefunden? War die Spur zu leicht oder doch zu schwierig? Das taugt sowohl uns Mamis, als auch den Papis unter uns sehr!

 

Osterjause mit der Familie

 

Damit man davor oder danach in schöner Runde zusammen sitzen kann, eignet sich eine Osterjause perfekt. Eine Osterjause kann ein Brunch sein, aber auch ein Nachmittagskaffee. Damit man hier genug DIY-Ideen für stylische Ostereier & Co sammeln kann, haben sich letztes Jahr schon eine Reihe toller Mompreneurs ein Shooting dazu überlegt. Acht Unternehmerinnen und ich durften Inspiration für eine perfekte Osterjause festhalten.

Was haben wir gezeigt? Wie man stilvoll kleine Eier zu einem Deko-Highlight zaubern kann. Und somit das Oster-Suchset so fantasievoll in Szene setzt. Auf nahezu jedem Foto wird euch auch fast das Wasser im Mund zusammen laufen. Die leckeren Osterstriezel und Osterhäschen aus Hefeteig wurden extra von Karin von Jubeltage für diesen Tag frisch gebacken. Ihr könnt euch vorstellen, dass nach dem Shooting kein Krümel mehr übrig geblieben ist. Das Rezept für diese süssen Häschen findet ihr hier. Ihr seht auch, wie ihr einen coolen Tisch für kleine Küken zaubern könnt. Mit Hasentellern, Bechern und Servietten ist im Nu ein toller Ei-Catcher für die Kleinen geschaffen.

 

Die Partner

 

Nochmal ein riesiges Dankeschön an die WOMAN, die dieses Shooting in ihrer Ausgabe 07/30. März 2017 auf unglaublichen 5 Seiten zeigte. Es war wie der Ritterschlag und die Freude bei uns Unternehmernnen groß. Vor allem, weil wir liebevoll „Die Osterclique“ genannt wurden. Dieses Shooting durfte ich mit diesen tollen Mompreneurs und Kooperationspartnerinnen umsetzen (in Reihenfolge von links nach rechts auf dem Gruppenfoto):

Kamelia mit blooments sorgte für den eleganten und tollen Blumenschmuck. Sie lieferte gemeinsam mit Karin von Jubeltage auch eine tolle DIY-Idee mit Eiern in einer Baumrinde. Diese DIY Deko findet ihr bei Jubeltage hier. Neben Kamelia steht Katrina Gietl von urbanupdate und lieferte die tollen Vintage Kindermöbel. Karin vom Blog Jubeltage ist ein absoluter Profi in Gesamtkonzepten und Event-Styling. Es hat mich riesig gefreut, dass ich mit meiner Partydeko auch dabei sein durfte. Eine Ehre war es zudem, weil die talentierte Nora von Seelensachenfotografie die Fotos machte. Ins Schwärmen komm ich jedenfalls nun bei Claudia von felilu, weil ihre personalisierten Osterkörbchen einfach das Must-have für jede Osternest Suche ist! Nicht am Foto, aber auch dabei waren die leckeren Cupcakes der easygoingbakery. Der tolle Topper „Ostern“ in der Pinze wurde von DieMacherei zur Verfügung gestellt.

 

Und habt ihr diese Traum-Decke in diesem Raum gesehen? In die hab ich mich wohl am meisten verliebt. Die gibt’s in den Räumlichkeiten der Coaching- und Trainingsagentur aufmachen.

Ich danke allen von ganzen Herzen, auch den beiden mini Fotomodels. Es war ein toller Shooting Tag mit traumhaften Fotos. Wir fühlten uns fast selbst wie mitten in der Osterjause und waren spätestens dann in absoluter Vorfreude auf Ostern.

Comments:
  • Ohhhhhhh so schön! Danke für deine lieben Worte! Ich denke da gerne dran zurück, die Farben und das Ambiente waren so toll, die Blumen, die Deko, die vielen liebevollen Details von allen Beteiligten. Ich mach so gern was mit euch, Mädls!!!

    Busserl! Nora

    17. März 2018 at 19:59

Schreibe einen Kommentar: